Hier finden Sie uns:

VDH Wixhausen
Erzhäuser Straße 
64291 Darmstadt-Wixhausen

Kontakt

Unsere Trainingszeiten

Do. :

19:00  - 22:00 

Sa. :

17:00  - 20:00 

So. :

10:00  - 13:00 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Mitglied im HSVRM

VDH Wixhausen - Hundesport seit 1948
VDH Wixhausen - Hundesport seit 1948

Hallo und herzlich willkommen bei VDH Wixhausen

 

  

Wenn Sie alles Wissenswerte über unseren Verein erfahren wollen, sind Sie hier an der richtigen Adresse.
Von der Historie über Ergebnisse, Veranstaltungen und neueste Trends bis hin zur Mitgliedschaft und Beitrittserklärung finden Sie hier alles, was Ihnen im Zusammenhang mit unserem Tun einen ganzheitlichen Überblick verschafft. 

 

Spezial-Rassehund-Ausstellung (VDH/DMC) am 02.07.2016 beim VdH Wixhausen (Mitglied im HSVRM, VDH, FCI)

gemäß der VDH-Ausstellungs-Ordnung iVm. der Durchführungsbestimmung „Spezial-Rassehunde-Ausstellungen“

Beginn: voraussichtlich ab 9.00 Uhr

Zuchtrichter: Thomas Nallin

Ausstellungsleiter: Nina Helbing

Rasse: Malinois

Meldegebühr: 30,00 €

 

Die Meldung erfolgt über das Meldesystem des DMC: http://meldesystem.mechelaar.de/

oder alternativ über: Kristin Koch, Kristinkoch1409@gmail.com, 0170/3858343

 

Es kann in den folgenden Klassen gemeldet werden:

 

- Baby Klasse: 4 – 6 Monate

- Jüngstenklasse: 6 - 9 Monate

- Jugendklasse: 9 - 18 Monate

- Zwischenklasse: 15 - 24 Monate

- Offene Klasse: ab 15 Monate

- Gebrauchshundklasse: ab 15 Monate

- Championklasse: ab 15 Monate

- Ehrenklasse

- Veteranenklasse: ab 8 Jahren

 

Die Vergabe von Titeln und Titel-Anwartschaften liegt im Ermessen des Zuchtrichters.

 

Folgende Titel können vergeben werden:

1. Deutscher Champion (Klub)

2. Deutscher Champion (VDH)

3. Deutscher Jugend-Champion (VDH)

4. Deutscher Veteranen-Champion (VDH)

 

In der Baby Klasse und der Jüngstenklasse können folgende Formwertnoten vergeben werden:

vielversprechend (vv)

versprechend (vsp)

wenig versprechend (wv)

 

In allen anderen Klassen können die folgenden Formwertnoten vergeben werden:

Vorzüglich (V)

Sehr Gut (SG)

Gut (G)

Genügend (Ggd)

Disqualifiziert (Disq)

 

Wettbewerb „Bester Hund der Rasse (BOB)“

Der „Beste Hund der Rasse“ wird nach dem Richten aller Klassen vom Zuchtrichter aus den Rüden und Hündinnen der Jugend-, Ehren-, Veteranen-, Zwischen-, Champion-, Gebrauchshundklasse und Offenen Klasse bestimmt.

 

Zuchtgruppen-Wettbewerb

Zuchtgruppen bestehen aus mindestens drei Hunden einer Rasse mit gleichem Zwingernamen. Sie müssen am gleichen Tage bei der Einzelbewertung mindestens die Formwertnote „Gut“ erhalten haben oder in der Ehren- oder Veteranenklasse ausgestellt worden sein.

 

Eine Meldung in der Gebrauchshundklasse ist nur möglich, wenn bis zum Tage des offiziellen Meldeschlusses das erforderliche Leistungs-/Ausbildungs-Kennzeichen durch das einheitliche FCI-Gebrauchshund-Zertifikat bestätigt wurde. Die Bestätigung ist der Meldung in Kopie beizufügen. Fehlt der Nachweis, wird der Hund in die Offene Klasse versetzt.

 

Eine Meldung in der Championklasse ist nur möglich, wenn bis zum Tage des offiziellen Meldeschlusses ein erforderlicher Titel – Internationaler Schönheitschampion der FCI, Nationaler Champion der von der FCI anerkannten Landesver-bände, Deutscher Champion (Klub + VDH) – bestätigt wurde Die Titel „Deutscher Bundessieger“ und „VDH-Europasieger“ berechtigen nur in Verbindung mit dem Nachweis einer Anwartschaft für einen Cham-piontitel auf einer anderen Rassehunde-Ausstellung zum Start in der Championklasse. Die Bestätigung hier-über ist der Meldung in Kopie beizufügen. Fehlt der Nachweis, wird der Hund in die Offene Klasse versetzt.

 

Eine Meldung in der Ehrenklasse ist nur möglich, wenn bis zum Tage des offiziellen Meldeschlusses der Titel „Internationaler Schönheitschampion der FCI“ bestätigt wurde. Die Bestätigung des Internationalen Schönheitschampions ist der Meldung in Kopie beizufügen. Die Hunde bekommen keine Formwertnote, sie werden platziert. Der an erster Stelle platzierte Hund nimmt am Wettbewerb „Bester Hund der Rasse“ teil.

 

Eine Meldung ist nur möglich, wenn der Hund am Tage vor der Bewertung das 8. Lebensjahr vollendet hat. Die Bewertung dieser Klasse erfolgt durch den Zuchtrichter nach dem Standard. Daneben soll besonders auf die Kondition dieser Hunde geachtet werden. Die Hunde bekommen keine Formwertnote, sie werden platziert. Der „Beste Veteran der Rasse“ wird aus dem erstplatzierten Rüden und der erstplatzierten Hündin der Veteranenklasse ermittelt und nimmt am Wettbewerb „Bester Hund der Rasse (BOB)“ teil.

 

Das geforderte Lebensalter muss der Hund am Tag vor der Bewertung erreicht haben.

 

 

Spezial_Rassehund_Ausstellung.pdf
PDF-Dokument [233.6 KB]

            Nicky mit "C4" Kreismeister !

Gratulation 2016.pdf
PDF-Dokument [250.1 KB]

Am 07. Mai findet unser inzwischen traditionelles Senioretreffen statt. Los geht`s ab 16 Uhr.

Aushang 7. 5. 2016.pdf
PDF-Dokument [324.1 KB]

Am 25. März findet unsere 2. Frühjahrsprüfung statt. Beginn ist 09.00 Uhr.

Ergebnisse siehe unten.

2. Frühjahrsprüfung 2016.pdf
PDF-Dokument [328.5 KB]

Am 16. März 2016 veröffentlichte das Darmstädter Echo ein Artikel über unseren Verein. Hier wurde die Arbeit mit unseren Vierbeinern und der Verein vorgestellt. Vielen Dank an das Darmstädter Echo für den gelungenen Artikel. Anbei zum Nachlesen !

Am 21. Februar findet unsere Frühjahrsprüfung statt. Beginn ist 09.00 Uhr.

Ergebnisse siehe unten.

Ergebnistabelle 21.02.2016.pdf
PDF-Dokument [335.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}